Reisebericht Bad Dürkheim

Inhaltsverzeichnis

Die Kur- und Kreisstadt Bad Dürkheim liegt am Rande des Pfälzerwaldes in Rheinland-Pfalz.

Bekannt wurde die Stadt durch den berühmten Wurstmarkt der jedes Jahr mehrere 100.000 Besucher aus der ganzen Welt anlockt und als größtes Weinfest der Welt gilt. Entstanden ist der Wurstmarkt im Jahre 1416 durch den Handel mit Wurst und Wein.
Übrigens befindet sich direkt am Wurstplatzgelände das größte Weinfass der Welt. Es hat einen Durchmesser von 13,5 Meter und ein Volumen von 1.700.000 Litern.  Das Fass wurde 1934 aus ca. 200 Schwarzwaldtannen gefertigt. Heute befindet sich in diesem Fass ein Restaurant.

Kurpark

Wir haben uns in diesem Jahr den Kurpark angeschaut und die Entschleunigung genossen. Der Park ist sehr schön angelegt und lädt zum verweilen ein. 

Gradierwerk

Das Gradierwerk, welches von den Einheimischen auch Saline genannt wird, gehört zu den Kuranlagen Bad Dürkheims. Das Gradierwerk wurde zweimalig durch Brandstiftung zerstört (1997 und 2007) und 2010 nach einer aufwendigen Restaurierung wieder eröffnet. Bei dem 333 Meter langen und bis zu 18 Meter hohen Gradierwerk sind rund 250.000 Reisigbündel zu Wänden aufgeschichtet. Auf einer Seite wird eine salzhaltige Sole und auf der gegenüberliegenden Seite Süßwasser über das aufgeschichtete Schwarzdornreisig verrieselt. Durch die langsame Verrieselung werden am Tag bis zu 25m³ Salzaerosole an die Luft frei gegeben. Die Umgebungsluft wird durch die Verdunstung abgekühlt. Beim Spaziergang entlang der Saline werden die Aerosole mit der Atemluft aufgenommen und gelten als Wohltat für die Lunge und sollen einen positiven Einfluss auf Lunge und Bronchen haben.

Knaus Campingpark 

Der Campingplatz ist in unmittelbarer Nähe von Bad Dürkheim, mitten im Weinanbaugebiet. 
Sehr ruhiger und gepflegter Platz mit Bademöglichkeit im angrenzenden Almensee.  Der Stellplatz ist ein guter Ausgangspunkt für Aktivurlauber. Fussläufig ist Bad Dürkheim in ca. 30 Minuten zu erreichen. Der Platz verfügt über ca. 500 Stellplätze für Wohnwagen, Wohnmobile oder Zelte. Wir haben uns auf dem Platz sehr wohl gefüllt und werden diesen in naher Zukunft wieder besuchen.

Knaus Campingpark Bad Dürkheim

Freizeitmöglichkeiten

Im Anschluss haben wir euch mal ein paar Freizeitmöglichkeiten aufgelistet.
Es gibt noch weitaus mehr zu entdecken, lasst euch einfach inspirieren.

Badepark Hassloch

Hambacher Schloss

Holiday Park

Klosterruine Limburg

Neustadt an der Weinstraße

Tier und Vogelpark Birkenheide

Fazit

Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt. Eine traumhaft schöne Ecke mit vielen Möglichkeiten seine Freizeit zu gestalten.
Ob mit dem Fahrrad, Wanderungen durch die Weinberge oder Ausflüge in der näheren Umgebung. 

Es gibt so viel zu entdecken.

Wir waren sicher nicht das letzte Mal hier!!!

Lust auf weitere Inspiration für deine Reisen?

Klicke auf einen der Buttons.
Folge uns auf  Instagram!
Wenn du Fragen oder Anregungen hast schreibe uns eine E-Mail.
Über einen Kommentar zu diesem Reisebericht würden wir uns freuen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Newsletter

* Pflichtfeld


 

Wir nutzen deine Daten, zur Übermittlung des Newsletters.